Montag, 16. Juli 2007

Hot Monday

Im Moment muss wirklich niemand frieren - es sind kuschelige 36° - ein richtiger Sommer!!!! Mir würden 10° weniger zwar vollkommen genügen, um mich rundum wohl zu fühlen, aber ich will mich nicht beschweren. Viel zu schnell kommt der Herbst mit seinem trüben Licht, wenn man sich die wärmende, helle Sonne wieder herbeiwünscht. Also heißt es jetzt Sonne tanken und die Stimmungen des Sommers speichern.
In unserem Gärtchen haben wir gestern einen Neuankömmling begrüßt. Es ist eine Cosmea und zum Schutz vor den gefräßigen Schnecken hat sie ihren Platz in einem Topf gefunden:

Außerdem blüht der Phlox

Noch trägt der Baum viele Birnen - da kann man sich fühlen wie Herr Ribbeck auf Ribbeck im Havelland (was hier übrigens gleich um die Ecke liegt). Leider leiden die Bäume hier allesamt unter dem Gitter-Rost - seeeehr schade!!!

Und so sieht unser "wildes" Gärtchen zur Zeit aus der Perspektive der Birnen aus:
Und wer sitzt da denn so müßig herum?

Kommentare:

  1. Hallo Jojo!

    Danke für deinen Besuch auf meiner Seite, freut mich, wenn sie dir gefällt! Natürlich kannst du mich verlinken, aber wie ich gesehen habe, hast du das schon längst getan ;-)!
    Ja, in der Zwischenzeit ist bei uns auch der Sommer zurück gekehrt und wir schwitzen alle wie die Bösen! Leider habe ich keinen Urlaub und muss arbeiten. So kann ich den Sommer halt nur abends genießen!
    Freu mich schon auf weitere Besuche und ich schau auch garantiert bei dir wieder vorbei!

    Liebe Grüße und bis bald, Verena

    AntwortenLöschen
  2. schön ists bei dir, ich liebe Gärten die nicht wie geleckt aussehn.Um die Birnen beneide ich dich ganz besonders.
    Auch ein wenig Ausruhn muß sein,
    besonders an diesen heißen Tagen.

    AntwortenLöschen
  3. Faulenzen! Das haben wir gerne. :-) Recht hast du, das Wetter muss man geniessen. Ich mag das Licht vom Herbst schon sehr ... Bis auf Winter mag ich alle Jahreszeiten. Die Birnen sehen lecker aus. Wegen des Rosts könntest du vielleicht mal bei www.biogaertner.de schaun. Der weiss sicher Rat. LG und schöne Bilder aus deinem Garten. Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich darfst du mich verlinken. Schön hast du es. Ich muss leider arbeiten und schwitze im büro. Ich habe aber auch irgendwann Feierabend.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jojo, hast Du Wacholder im Garten, wenn ich mich nicht irre, ist das die Wirtspflanze für den Birnenrost. Aber die Qualität der Früchte beeinflußt das doch nicht, oder? Deine Birn-Blätter wollten halt auch panaschierte Blätter. Genieße weiter Dein grünes Reich
    LG Wurzerl

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marlene, leider habe ich deine e-mail Adresse nicht angelegt und so kommt die Antwort per blog. Crusade ist ein Wettbewerb, der jeden monat von einem team (street team)ausgeschrieben wird und bei dem es Preise zu gewinnen gibt. es entscheidet der Zufall, wer gewinnt. Man kann sich einfach am gerade gestellten thema mit einem beitrag beteiligen und hoffen, dass sein namen aus dem Hut gezogen wird. Dabei lernt man viele neue leute kennen und erfährt etas über deren Werke.
    LG und eine schö..schwitz...schweißtr....Woche Barbara

    AntwortenLöschen