Sonntag, 11. November 2007

Ein Sonntag im November

Uns bot sich heute morgen ein tolles Bild mit weißer Pracht und tanzenden Schneeflocken. In Zeiten von wettermäßigen Extremsituationen dürfen wir echt dankbar sein für soviel Normalität in Form eines Schneeschauers im November. Außerdem hat er - zumindest bei uns - eine vorweihnachtliche Stimmung gezaubert. So hab ich tätsächlich - nach verschiedenen Anregungen in anderen Blogs und dem gestrigen Textilmarktbesuch - meine Nähmaschine und Stoffreste hervorgeholt, um zu experimentieren. Und wie es bei Experimenten so üblich ist, glücken sie nicht immer im 1. Versuch und es geht so einiges daneben. 4 weihnachtliche Anhänger sind schließlich doch einigermaßen gelungen:

Kommentare:

  1. Hallo Jojo,
    auch wenn es schon längere Zeit her ist, vielen Dank für deinen Besuch und die lieben Worte zum Tod meiner Oma!
    Hab grad auf deinem Blog ein bisschen Fotos geschaut, auf diesem Markt hättest du mir unbedingt etwas Marzipan mitnehmen müssen - ich LIEBE Marzipan!!!
    Das mit dem Schnee ist so eine Sache, bei uns schneit es in ganz Österreich wie verrückt, nur bei uns in der südlichen Steiermark schien den ganzen Tag die Sonne und es war ein schöner Herbsttag. Nichts gegen Schnee, aber die Sonne ist mir dann doch lieber!
    Viele liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  2. Wie schoen - ich freu mich auch immer auf vorweihnachtlichen Schnee.

    AntwortenLöschen
  3. Puh, da haben wir ja noch Glück, aber schön sieht es so verschneit ja doch aus!
    Da machen die vorweihnachtlichen Bastelarbeiten ja gleich noch viel mehr Spaß.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, da siehst wie gerne wir teilen. Sogar den Schnee ;-)
    Wünsche dir eine herrliche Woche egal was das Wetter flüstert.
    LG *R*

    AntwortenLöschen
  5. wie ich sehe bist du auch wieder kreativ geworden! mir gefällt das was du gemacht hast! bei uns hat es noch nicht geschneit, aber gestern in hamburg...100 km von hier.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jojo, sieht schön aus Euer Schnee, aber ich möchte eigentlich noch ein wenig darauf verzichten. Wenn irgend möglich. Aber wenn er kommen sollte, werde ich mich sicher auch daran erfreuen.
    Deine Herzchen und Elche (sind doch welche?) sind sehr schön geworden. Ich beneide jeden, der nähen kann und sowas Hübsches zustande bekommt.Bin schon gespannt, was Du als nächstes zeigst.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Deine Anhänger sind sehr schön geworden. Bei den Elchen war es bestimmt sehr fummelig.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Das Schneebild gefällt mir richtig gut, aber ich bin trotzdem froh, dass es hier noch nicht schneit.
    Toll sind Deine Herzen und die Elche geworden.
    Ich glaube, unter den ganzen Bloggerinnen kursiert momentan der Kreativ-Virus, oder?
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  9. na da hast du doch schöne Dinge gezaubert!!

    AntwortenLöschen
  10. Bei so herrlichen Schneebilder macht
    es besonders viel Spaß zu werkeln.
    Deine Anhänger sind bezaubernd.Meine
    Nähmaschine will zur Zeit leider nicht so wie ich will,nähe gerade an
    einer Weihnachtsdecke.
    Wünsche dir noch eine schöne
    Restwoche Regina

    AntwortenLöschen
  11. hallo Jojo!
    Melde mich jetzt auch mal zu Wort!!
    Vielen Dank für Dein Komentar und die guten Wünsche.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG, Claudia

    PS: Ich liebe Marzipan!! yummie

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kunstwerke sehen ja wirklich niedlich aus.
    Hier hat es heute auch geschneit, es scheint als ob sich der Winter schon so richtig eingenistet hätte.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen