Sonntag, 9. Dezember 2007

2. Advent

Wo ist nur diese Woche geblieben? Sie begann mit lähmender Müdigkeit und dazu gesellte sich noch Migräne. Aber mittendrin gab's doch ein Highlight. Zum ersten Mal lud unsere Werkstatt zu einem Benefizkonzert ein - das professionelle Ensemble "Saxophon-Quadrat" gemeinsam mit unserem Chor. Es war echt ein Hör-Erlebnis, zumal die Kirche eine außergewöhnliche Akustik hat. Sie wurde deshalb oft zu Plattenaufnahmen genutzt. Auch die Unruhigsten unter den behinderten Menschen lauschten sehr andächtig.
An den Abenden war mit mir leider nicht viel anzufangen. Um so mehr hab ich dieses Wochenende herbeigesehnt und genossen. Keinerlei Verpflichtungen! Gestern waren wir ein bißchen shoppen, danach gemütlich beim Kaffeestündchen zusammen gesessen und gekniffelt.
Heute war Jochen mit einem neuen Bild-Projekt beschäftigt und ich mit Basteleien. Ich wollte in diesem Jahr endlich ein schönes Plätzchen für die Weihnachtspost haben. Der kleine Wandbehang ist tatsächlich fertig - nun fehlt nur noch ein gebührendes Plätzchen in "der guten Stube" und diese schönen kleinen Holz-Wäscheklammern. Gestern beim bummeln hatte ich sie in der Hand, da fehlte mir allerdings noch die zündende Idee. Also, Naturkaufhaus, ich komme!!!


Außerdem hab ich ein bißchen ge"herzelt". Denn wie versprochen will ich doch auch ein Herz auf die Reise zu Birgit schicken. Schließlich freu ich mich schon sehr auf die Tauschaktion!!! Außer dem Tauschobjekt sind diese beiden hier entstanden.










Nun wird es allerhöchste Zeit für die Karten - da muss ich mich echt sputen!!! Heute abend will ich auch noch mit dem Experiment Fausthandschuhe beginnen - ich hoffe, es gelingt!!!

Kommentare:

  1. Hallo Jojo,
    ich hoffe Dir geht wieder besser?.
    Mach Dir nur keinen Stress, genieße lieber.
    Eine gute Woche
    wünscht Dir Edith

    AntwortenLöschen
  2. ...gute Idee Jojo, wenn die Weihnachtsbastelzeit vorbei ist, wird mit dem Stricken begonnen...wollte eigentlich mal Socken stricken, aber das kann ich bestimmt nicht, aber Faushandschuhe, ja, da traue ich mich mal ran...viel Spaß dir noch

    von
    Saba

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, dass es das Wochenende gibt..ich hoffe, dir gehts besser, und du bist im Herzfieber..LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ...das Plätzchen für die Weihnachtspost ist Dir gelungen...!
    Wenn Du von mir ein Kärtle möchtest,dann hinterlasse mir doch Deine Adresse per E-Mail.Ich bin ein Fan von Weihnachtspost,stand heute ,habe ich schon 20 Karten verschickt....Liebe Grüsse Doro

    AntwortenLöschen
  5. Mein Herzchen ist heute auf die Reise zu Birgit gegangen und ich bin schon sehr gespannt wenn sie uns dann alle zeigen kann!
    Ich habe übrigens für meine Weihnachtskarten eine Kordel vom Schrank zum Fenster gespannt und sie dort mit kleinen Wäscheklammern befestigt. Sieht lustig aus und so kann ich mich jeden Tag an ihnen freuen.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Wandbehang für die Weihnachtspost ist eine schöne Idee. Mir fehlt noch das richtige Plätzchen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jojo....ich sehe, dir geht es genauso..man denkt man ist in der Zeit und plötzlich stellt man fest, die Zeit rast so dahin...ich bin durchs backen etwas zurück geworfen worden, denke aber der Abend wird sehr schön und es hat sich gelohnt!
    Dein Weihnachtsgeschenk geht heute auf Reisen!!! LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jojo,
    ich wünsche Dir auch, daß Du etwas mehr Zeit für Dich hast und Du Dich nicht streßt. Meine Weihnachtskarten stelle ich immer auf die Wohnzimmer-Fensterbank, das ist immer ein schöner Weihnachtsschmuck und macht keine Arbeit.
    Lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Lieben,
    die Kopfschmerzen haben sich wohl doch mal wieder entschlossen ein Päuschen einzulegen. Dafür bin ich äußerst dankbar und nutze nun jede freie (abendliche) Minute, um möglichst noch alle vorgenommenen Weihnachts-Projekte in die Tat umzusetzen. Der Countdown läuft, aber einige Tage bleiben ja noch. Mein Herzchen ist auch unterwegs zu Birgit. Ich bin ja so gespannt!!!
    Lieben Dank für Eure netten Zeilen und Wünsche!!! herzliche Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marlen,
    es freut mich sehr, dass es dir wieder besser geht.

    Sag mal, die rot-grünen Tischläufer sehen aber sehr schwedisch aus, oder irre ich mich?

    Viel Spass und Erfolg beim Fäusteln.

    LG *R*

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Romy, da liegst Du genau richtig. Der Tischläufer ist ein schwedisches Produkt - ich habe ihn im vergangenen Jahr im Naturkaufhaus gekauft. Es war ein Einzelstück und ich hab mich spontan darin verguckt.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche - liebe Grüße, marlene

    AntwortenLöschen