Dienstag, 11. Dezember 2007

Weihnachts-Stöckchen

Ich wollte nur ganz kurz mal hier und da umherstreifen und dann... wirft mir Chrissi ein weihnachtliches "Stöckchen" zu. Einige Male ist mir dieser Begriff in anderen Blogs schon begegnet und ich hab verstanden, dass es in diesem Fall erwünscht ist, einige Fragen zu beantworten. Also nehme ich mir kurz Zeit dafür...

Feierst Du überhaupt Weihnachten? Feierst Du mit der Familie oder gehst Du weg?
Sehr gern - ich liebe die Weihnachtszeit. Am Heiligen Abend werden wir wieder zu dritt feiern - Florian wohnt inzwischen zwar in seinem eigenen Reich - ist aber selbstverständlich jederzeit und besonders natürlich zum Weihnachtsfest sehr willkommen. Und an den Feiertagen werden wir voraussichtlich auch zu Hause sein. Familienbesuche wird es am 4. Advent bzw. an den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester geben.

Hast Du Dir schon Gedanken über Geschenke gemacht oder sogar schon welche gekauft?
Ich beschenke unheimlich gern Familie und Freunde, gerate jedoch regelmäßig in Zeitdruck. Mir fehlen allerdings nur noch einige Kleinigkeiten, bevor die Päckchen auf die Reise gehen können.

Gibt es schon Pläne für das Weihnachtsessen?
Ja, die gibt es - sie haben inzwischen Tradition. Am heiligen Abend gibt es einen Wildlachs aus dem Ofen mit frischem Baguette und einer selbstgemachten Dill-Soße. Am 1. Feiertag hat die, mit Äpfeln gefüllte, Gans ihren großen Auftritt. In Begleitung von Rotkohl und Kartoffeln. Und ein leckeres Cremedessert. Am 2. Feiertag wird es die, erfahrungsgemäß noch recht reichlichen, Reste geben. Auf diese Weise ergibt sich viiiiiel Ruhe, um in den neuen Büchern vom Gabentisch zu schmökern.

Hast Du einen Weihnachtsbaum? Wann stellst Du ihn auf und wann fliegt er wieder raus? Wie muss ein Weihnachtsbaum für Dich aussehen?
Ja, es wird wie immer einen selbst "geernteten" Weihnachtsbaum geben. Er wird auch während seiner Zeit in der guten Stube weiterhin mit Wasser versorgt und hält auf diese Weise gut und gerne vom Heiligen Abend bis Mitte Januar durch. Ein Weihnachtsbaum für mich sollte im Glanz von echten Wachskerzen erstrahlen. Das ist erstaunlicherweise sogar damals in der Einzimmer-Wohnung mit Kleinkind gut gegangen. Unser weiterer Schmuck wie bunte Kugeln, Strohsterne und Figuren begleitet uns seit Beginn unserer Ehe (vor 23 Jahren). Nur hier und da wurde etwas ergänzt. Die Moden, den Baum nach bestimmten Trendfarben zu schmücken, sind spurlos an uns vorüber gegangen.

Wirst Du in die Kirche gehen?
Ja, unzwar in den Weihnachtsgottesdienst, der vorwiegend von den behinderten Menschen unserer Werkstatt gestaltet wird.

Glaubst Du das an Weihnachten Schnee liegen wird?
Es wäre sehr schön, aber ich glaube eigentlich nicht, dass es eintrifft.

Soviel von mir. Nun werfe ich das Stöckchen einfach mal weiter an Doro und Saba und wünsche Euch allen eine schöne vorweihnachtliche Zeit.


Kommentare:

  1. Es ist auch meine Lieblingsbeschaeftigung, sich mit den neuen Buechern verkriechen zu koennen und einfach die Tage zu geniessen!!
    Liebe Gruesse, Bek

    AntwortenLöschen
  2. ...nun ja, jetzt wird es eng, da habe ich ja bereits das Stöckchen von Wurzerl erhalten, nun auch noch hier...ist man so neugierig, wer und wie ich bin?...liebe Jojo, komm auf meine Seite und dort kann man es lesen...

    guten Abend von
    Saba

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jojo, gelle, so überfortschrittlich sind wir Blogger gar nicht, wir schätzen durchaus Traditionen und das ist gut so. Ich hoffe, daß alles so läuft, wie Du es beschreibst, nur im letzten Punkt Veto, ich wünsche Dir einen weichen Wattepacken Schnee, genau an Heilig Abend soll er kommen, wir sind nämlich auch alle Romantiker.
    Lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  4. schönes Weihnachtsstöckchen!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Adventszeit und natürlich vieeeeel Schnee zu Heilig Abend!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. danke für die Beantwortung der Fragen. Ich finde das immer sehr interessant und wir regelmäßigen leser und mittlerweile auch Freunde erfahren noch etwas mehr über einem selber. Einen schönen 3. Advent und drück mal die Daumen dass morgen die Wohnung nicht mehr riecht und die Päckchen heute alles rausgehen .... Ganz liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen