Montag, 21. Januar 2008

Regenwetter-"Bastelei"

Regentage können auch ihr Gutes haben - vorausgesetzt man ärgert sich nicht all zu sehr. Und dafür ist mir die freie Zeit einfach zu kostbar. Schön wär's natürlich auch gewesen, mit meinem Radl ein bißchen hinaus aufs Land zu fahren. Aber die Alternative - ganz gemütlich herum zu "basteln", während der nasse Regen an die Scheiben trommelt - war auch nicht zu verachten.

Zum Beispiel hat die immer
wiederkehrende Suche nach Maßband,
Nadeln & Co. endlich ein Ende,
dank dieses einfachen Glases.
Die Idee hab ich kürzlich in
irgendeinem kreativen Blog entdeckt
und fand sie absolut nachahmenswert.
Leider weiß ich nicht mehr wo es war,
dennoch an dieser Stelle einen
herzlichen Dank an die Ideengeberin.


Außerdem hat mein kleiner Taschenkalender ein rotes Kleid erhalten. Jetzt passt er super zu meiner roten Filz-Umhängetasche.

Und am Abend ist dann noch Sockenpaar Nr. 2 dieses jungen Jahres von den Nadeln gehopst. Floris Weihnachts-Socken haben Jonas und seine Freundin Bine so gut gefallen, dass sie auch gern mal Selbstgestricktes ausprobieren wollten. Den Wunsch erfülle ich doch liebend gern.

Kommentare:

  1. Super Idee mit dem "Nadelglas" und sieht auch noch äußerst hübsch aus. Hast Du super umgesetzt die Idee, Marlene. Auch das Kalenderli ist sehr hübsch. Mit gestrickten Socken kann ich ja überhaupt nicht mithalten. Alle Achtung!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Maßband im Glas ich eigentlich nicht schlecht, nur so wie ich mich kenne, suche ich dann statt dem Maßband das Glas ! *lach*
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee. Ich hab für diese Sachen so ein Minischränkchen von Ikea als Nähschränkchen. Da muss ich auch nichts suchen.
    Die Socken shen aber toll aus. Bin auch grad am Stricken.
    LG Margrit

    PS Dein Stöckchen hab ich aufgefangen.

    AntwortenLöschen
  4. Bin gerade auf deine schöne Seite gestoßen. Schöne Idee mit den Nadelglas. Es stimmt schon, manchmal sind verregnete Tage gar nict so schlecht...
    LG, Lucie
    P.S. Schaue gerne mal wieder bei dir vorbei.

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee mit dem nadelglass.die
    socken sehen klasse aus,bin gerade am
    stricken und häkeln.
    liebe grüße regina

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich klasse Idee...ich richte mich in meiner Werkstatt ja noch ein und da bin ich für solche "Organisations-Ideen" immer offen ;-)
    Lieben Dank auch für Deinen lieben Kommentar bei mir...
    Schönen Abend noch und LG von Bine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Socken,Marlene!
    Wo gbt`s denn so schöne Wolle mit diesen Farbverläufen!?!
    Die neugierige Doro fragt!?!

    AntwortenLöschen
  8. Klasse das Nadelglas. Die Idee ist toll! Was Regentage doch gutes haben...

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Farbe der Wolle auch ganz toll. Schmuddelwetter ist manchmal ganz gut für den Einfallsreichtum, wie man an Deinem Post gut sehen kann. Das Nadelglas ist eine Idee, die ich schon im Hinterkopf gespeichert habe.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen