Sonntag, 8. Juni 2008

Vor dem Urlaub noch mal in den Garten

Die letzten beiden Wochen hatten es ziemlich in sich. In der Werkstatt war der Tag der offenen Tür vorzubereiten und ich musste alles für meine 3-wöchige Abwesenheit organisieren. Ich habe ja keine Urlaubsvertretung und wer möchte schon, dass ihn nach der Rückkehr Berge von Arbeit erwarten? Leider blieb somit kaum Energie für Kreatives oder zum Bloggen.

Namentlich unbekannte Schönheit mit herrlichem Duft

"New Dawn" - erst Blüte der Saison

Unzertrennlich - 2 in 1

Zwei weitere unbekannte Schönheiten

Pfingstrosen

Kein Mauerblümchen - die kleine Nelke ist die "Königin" auf unserer Trockenmauer

"Vom Winde" zu uns geweht - diese herrliche Akelei

Leider gab's auch einige enttäuschende Momente bezüglich unseres Gärtchens. Es hat halt leider auch ein gewisses Stress-Potential, wenn so ein kleines grünes Reich mitten in einem belebten Wohngebiet hautnah mit ganz "speziellen" Nachbarn liegt. Gerade im Moment sind wir allerdings wieder etwas versöhnt, dank der Blütenpracht und einigen stillen Augenblicken zum genießen.

Und weitere Freuden kamen per Post ins Haus geflattert - die ATC-Tauschobjekte von Birgit und Simone. Ich danke Euch ganz herzlich für diese tollen kleinen Kunstwerke.

Von Birgit kam wie gewünscht "Moseheart" und dieser niedliche gespempelte Piepmatz

Und von Simone flog dieser entzückende, zarte Engel zu mir.

Meine Tauschobjekte sind auch endlich unterwegs bzw. treten morgen früh die Reise zu Euch an. Tut mir wirklich sehr leid, dass ich Euch so lange habe warten lassen. Ist sonst wirklich nicht meine Art.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen