Sonntag, 5. Oktober 2008

Nikolaus-Wichteln

Es bewegt sich wieder was bei uns, was uns auch persönlich bewegt. Florian geht zum Studium nach Weimar an die Bauhaus-Uni. Morgen gehts dort los und der "richtige" Umzug folgt in Kürze.
Ganz nebenbei haben sich meine hochbetagten Eltern (91 + 83 Jahre) nochmals zu einem Umzug entschlossen und ich suche mit meiner Schwester seit einigen Wochen nach einem passenden "Objekt". Und so kommt es, dass ich mich derzeit hier nicht ganz so häufig zu Wort melde.
Auf keinen Fall will ich aber das Nikolaus-Wichteln, zu dem Heidi so nett eingeladen hat, außer Acht lassen. Deshalb beantworte ich hier nun endlich auch den Fragebogen:

1. Welche Süßigkeiten magst Du gerne, bzw. überhaupt nicht?
Ich liebe Krokant, Nougat ist nicht mein Ding.
2. Was ist Deine Lieblingsfarbe?
Dunkles Rot
3. Was magst Du überhaupt nicht?
Schwarzen Tee
4. Hast Du irgendwelche Allergien?
Ja, Nickel.
5. Gibt es etwas, was Du sammelst?
Alles, was man zum Basteln nutzen kann.
6. Duschst oder badest Du lieber?
Eindeutig duschen, baden lieber im See..
7. Magst Du Kerzen?
Jaaa, aber ohne Düfte.
8. Liest Du gerne? Wenn ja, was?
Ich lese z.B. gerne Sabine Kornbichler, Marcia Willett und seit neuestem diese historischen Schmöker a la I. Lorentz, S. Ebert etc.
9. Würdest Du evtl. lieber Stoff oder Wolle bekommen wollen?
Da mag ich mich nicht festlegen, die Entscheidung überlass ich dem Wichtel.
10. Fällt Dir sonst noch was Wichtiges ein?
Einen lieben Dank an Heidi für Ihre tolle Idee!

Ich wünsche Euch allen eine angenehme, erfolgreiche, lustige, herbstlich-bunte, gemütliche Woche!!!


Kommentare:

  1. Liebe Marlene,

    oh haua, kompliment an deine Eltern, daß die sich in diesem alter noch mal auf den weg machen, ist enorm.
    wir suchen auch gerade, aber für uns soll es schon das letzte mal sein, da werd ich doch ganz schnell kleinlaut und nerv meinen mann nicht mehr damit.
    und dir viel spass beim wichteln.
    ich wünsche dir noch eine schöne woche
    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  2. hallo Marlene, da steht euch ja noch einiges bevor. Bei uns wurde auch gerade ein Kind 400 km weiter nördlich umgezogen. Ich fühl mich schon schuldig, dass ich die letzten Monate kaum meine Lieblingsblogs besucht habe bzw. selbst so wenig geschrieben habe. Aber das "reale" Leben und die Menschen um uns haben halt Vorrang (das soll jetzt nicht heissen, dass ihr nicht real seid .. du weisst, was ich meine). :-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene,
    danke für Deinen lieben Kommentar in meinem Blog.
    Habe eben festgestellt, dass ich Dich noch gar nicht verlinkt habe....darf ich das nachholen????
    Das ist ja ganz toll, dass Euer Sohn nach Weimar an diese Uni geht! Aber das bedeutet eben auch Abschied. Ich kenne das, als mein Sohn nach Berlin zog, fiel uns das schwer und ich habe die ersten Tage, wenn ich sein Zimmer, das ja nun ziemlich leer war,betrat, immer ein bisschen trauern müssen, aber das vergeht.
    Es hat ja auch gewisse Vorteile für beide Seiten.
    Wollen Deine Eltern nach Berlin ziehen? Das ist ja für dieses Alter ganz enorm, so eine Strapaze nochmal auf sich zu nehmen.
    Ich wünsche Euch viel Glück bei der Suche.
    Bin sehr traurig, dass ich den Termin des Nikolaus-Wichteln versäumt habe.......dann eben nächstes Jahr!
    Ich liebe auch Krokant und dunkles Rot.....
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen