Sonntag, 9. November 2008

Schon wieder...

... ist Sonntagabend. Die Zeit rinnt mir ja nur so durch die Finger. Die Arbeitswoche wurde doch noch recht "heftig". Das PC-System wird komplett umgestellt und das so "nebenbei" mitten im Lohnlauf und Monatsabschluss. Da kommt echt Stimmung auf!!!
Gestern haben wir uns Kistenpackender- und Schränkeabbauenderweise von Floris Wohnung verabschiedet - schweren Herzens!!! Zwischendrin durften wir immer wieder Interessenten begrüßen und ihnen die "liebenswerten Eigenheiten" erläutern. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unter all den Bewerbern, der zukünftige Mieter sein wird.
Für die meisten von ihnen wird es auch die 1. eigene "Bude" sein. Morgen gehen die gesammelten Unterlagen auf die Reise zum Vermieter.

Zimmer


Küche


Heute war ich endlich soweit, um zumindet mit der Weihnachtskarten-Produktion zu beginnen. Jedes Jahr nehme ich mir vor, gaaaaanz entspannt schon im Spätsommer damit zu beginnen. Denkste!!! Und erstens kommt es anders... Naja, der Anfang ist gemacht.







Und als Höhepunkt dieser Woche flatterte mir mein Gewinn von Steffi ins Haus. Ein echt herziges, wunderbares Nadeltäschchen, ein Tütchen mit vielen kleinen Perlenschätzchen und... edle, super-leckere Pralinen. Ich konnte nicht widerstehen und hab mir 2 sofort auf der Zunge zergehen lassen. Die anderen beiden durften mit auf's Foto. Vielen herzlichen Dank, liebe Steffi, für diese tolle Mitten-in-der-Woche-Überraschung - ich hab mich sehr gefreut!!!

Kommentare:

  1. Hallo Marlene,
    Deine Karten sehen richtig schön weihnachtlich aus.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass so eine Wohnungsaufgabe schmerzhaft sein kann. Aber es kommt ja auch immer wieder etwas Neues.
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und vielen Dank für die nette Mail. Ich habe Dich heute auch verlinkt und freue mich auf weitere Beiträge, liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jojo, habe gesehen dass auch du auf meinen Blog schaust, warum schreibst denn keinen Kommentar,du hast doch einen netten blog...und du magst doch Schweden schreibst du, ich finde es schön wenn die "Gucker" auch mal was offiziell schreiben, nicht nur auf ihren blogs vermerken wo sie gern reinschaun....also los...kommentieren, hahaahaha
    Hälsningar från Skåne.
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. liebe marlene,

    ei, da hast du aber gerade viel um die ohren. ich wünsch dir viel kraft dabei.

    deine karten sind schön geworden, da kann ich nicht mithalten, hab auch schon die ersten gemacht.

    ich wünsch dir noch eine schöne woche.

    gglg
    karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlene, das kenne ich auch noch von früher, gerade wenn die Hoch-Zeit einer Arbeit, oder Abgabeschluß für etwas war, dann kam mal schnell eine Umstellung!
    Dann noch Umzug und trotzdem findest Du die Muse so wunderschöne Karten zu basteln, wow, Powerfrau!!!
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab's aufgegeben Weihnachtskarten zu basteln. Schaffe es dann doch nie pünktlich fertig zu werden und greife auf neumodische Mittel zurück, wie E-Mail...
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marlene, das sieht ja nach richtig viel Arbeit aus bei Euch. Ich sehe auch, dieser Post ist schon eine Woche her! Komme auch kaum zu Blogbesuchen zur Zeit.

    Ich hoffe, Ihr habt einen schönen und weitgehend stressfreien Sonntag morgen.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Deine Karten sehen aeusserst weihnachtlich aus. Mir gefaellt die rot/gruen Kombination aeusserst gut.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marlene, deine Karten sind sehr hübsch. Wir haben im September auch den letzten Sohn in der ersten eigenen Wohnung untergebracht und nun ist das Haus leer bis auf uns und die Katze. Es ist halt immer viel Arbeit - ganz gleich ob man aus- oder einzieht. Ich wünsch dir eine weniger stressige Woche. LG Andrea

    AntwortenLöschen