Samstag, 17. Januar 2009

Es ist ...

... im Moment ziemlich ruhig hier. Das war so eigentlich gar nicht gedacht. Aber nun hat sich doch mal wieder der Job in den Vordergrund gedrängt. Durch Umfirmierung, neue PC-Systeme und personelle Veränderungen neben den üblichen Jahresabschluss-Arbeiten komme ich nicht wirklich "zur Ruhe". Ich nehme viel zu vieles in Gedanken mit heim. Es lässt sich leider nicht so einfach abschütteln. Ich hoffe, dass die holprigste Wegstrecke bald geschafft ist und dann...
Bis dahin wünsche ich Euch allen eine spannende, kreative, erfolgreiche und vor allem auch gesunde Zeit!!!

Kommentare:

  1. Alles Liebe für Dich und ein entspannendes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, die Umstellungen zu meistern aber auch Licht am Horizont und irgendwann wieder einen ruhigeren Alltag!!
    Ganz liebe Grüße
    und ein wunderschönes Wochenende
    wünscht Dir
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Au weia, aber keine Sorge, ich bleib dir treu und freu mich über jeden neuen Post, egal wie lange ich auch drauf warten muss.
    Das mit der Arbeit im Geiste mit nach Hause nehmen, das kenne ich nur zu gut. Manchmal stelle ich mir eine Schublade vor, schmeiß den ganzen Kram rein und knall sie zu, die Vorstellung hilft manchmal abzuschalten. Oder lenk dich mit schönen Hobbys am Wochenende ab! Alles wird gut!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte Dir auch einen erholsamen Sonntag wünschen, damit Du gut gestärkt, die neue Woche meistern kannst!
    Liebe Grüsse zu Dir
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lene, ich kann dich verstehen wie es dir zzt. geht...schau kurz auf meine Seite, mir geht es fast so ähnlich. Mich beschäftigen momentan wirklich andere Sachen. Aber Arbeit mit nach Hause zu nehmen...das mache mal lieber nicht. Abschlaten ist so wichtig, Arbeit darf einem nicht auffressen. Aber wie es Cozy Cottage schon sagte: Schublade auf und alles reinknallen...persönlich hilft mir zum Abschalten Sport - man bekommt herrlich den Kopf frei! Ich wünsche dir viel Kraft und entspanne dich, LG
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Es wird sicher auch wieder besser. Pass auf Dich auf.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  7. ...wer immer macht, was er schon kann, der bleibt immer das, was er schon ist...deshalb ist es ganz gut, wenn wir ab und zu neues in uns aufnehmen...pass auf dich auf...LG barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche Dir, dass es bald wieder etwas ruhiger wird!

    AntwortenLöschen