Dienstag, 17. Februar 2009

Ein Traum von einem Wintermorgen

*******************************************

Eigentlich ist 5.45 Uhr überhaupt nicht meine Zeit. Hin und wieder wird man allerdings von der Natur dafür entschädigt, dass man das eigene Nest schon soooo früh am Tag verlassen muss. Genau so einen Morgen hab ich heute erleben dürfen. Dieser traumhaft schöne Schnee, diese Stille, das Glitzern der Kristalle, das Knirschen und Aufstieben bei jedem Schritt - ich war augenblicklich versöhnt mit der viel zu frühen Stunde. Ich musste einfach einen Moment innehalten und all die (fast) unberührte Pracht genießen. Während der Busfahrt ist leider nichts von diesem Zauber zu spüren und wenn ich in der Werkstatt ankomme, bleibt gerade morgens kaum Muße für einen Blick aus dem Fenster.
Um so schöner war Jochens Überraschung, als ich heim kam. Er konnte der weißen Pracht auch nicht widerstehen und hat zum Sonnenaufgang unseren "Hausberg" erklommen. Die schönsten Momente und "Aussichten" der Schnee-Wunder-Welt hat er im Bild festgehalten...

Ein Logen-Platz für das bevorstehende Schauspiel...


jeder Zweig hat heute ein weißes Mäntelchen geschenkt bekommen...




Blicke auf das erwachende Berlin...



Schnee + Sonnenschein = Winterfreude

Kommentare:

  1. liebe marlene,

    uiiii, da macht schnee wirklich freude, nicht so wie bei uns, wo schnee nur aus dreck besteht. schöne winterliche bilder, ganz lieben dank.

    und dein valentinsgeschenk ist ja super süß.

    ich wünsche dir noch einen wunderschönen abend.

    ggglg
    karin

    AntwortenLöschen
  2. Das sind doch einfach nur himmlisch schöne Bilder. Toller Sonnenaufgang

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene, ich kann Deine Begeisterung verstehen, denn ich sehe ja Deine traumhaften Bilder. So ein Anblick lässt einen wirklich wenigstens kurzfristig mal den Alltag vergessen.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ach, da geht mir doch mein Herzblattherz auf....dieser Blick auf Berlin, wo mein Sohn mit seiner Familie lebt und wo ich so Vieles kenne und liebe.....soooo schön!!! Danke für diesen tollen Bilder vom erwachenden Berlin.....aus dieser Perspektive habe ich diese Stadt noch nie gesehen.
    Ich wünsche Euch, dass Eure Garten-und Hauspläne sich so entwickeln, wie Ihr es erhofft...gar nicht so einfach, wie mir scheint, aber was ist schon einfach.....zwinker....
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. da kann man nur neidisch werden.... soetwas entschädigt, dass soooooooooooo frühe aufstehen.

    traumhafter sonnenaufgang, wäre gerne da gewesen.

    lg alexia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos. So ist der Winter wirklich einmalig. Bei uns hängen die Bäume auch proppevoll mit Schnee und überall ist alles weiß.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  7. das ist eine verzauberte Großstadt , es erinnert an meine Wintermärchen und die Schneekönigin von Andersen Märchen
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Marlene, eure zauberhaften Bilder sind fantastisch, doch ich möchte jetzt Frühling.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lene, Ihr habt ja richtig viel Schnee! Schön schaut es aus, tolle Bilder hat Jochen gemacht! Du hast genau den richtigen Moment am Morgen genossen...da wünscht man sich doch frei zu haben um einen langen Schneespaziergang zu machen. Schöne Woche noch. LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Fotos, richtige schöne Winterstimmung!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Wowww, sind die superklasse. Das du schon so wach warst um die Bilder zu machen finde ich auch toll. Und dass du sie uns auch noch zeigst, ist noch töller.

    So ein Bild solltest du vielleicht ausdrucken in A4 Format, einrahmen und aufhängen.

    Ich wünsche dir noch wieterhin solche tollen Morgenblicke
    LG *R*

    AntwortenLöschen
  12. Lustig ...

    Hab hier den passenden Sonnenuntergang :-)

    http://lauikati.blogspot.com/2009/02/abends-1730-in-franken.html

    Liebe Grüße
    Cate

    AntwortenLöschen
  13. Dafür lohnt sich doch das frühe Aufstehen. Das glaube ich gerne, dass Dein Mann Dir mit den Bildern eine Freude gemacht hat. Uns auch.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  14. So eine schöne Winterlandschaft. Man bekommt hier gar nicht so mit, dass in anderen Teilen Deutschlands so viel Schnee liegt. Leider liegt im Hamburger Umland immer nur ganz kurz Schnee.Ganz schnell ist die schöne Pracht wieder weggetaut.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marlene
    Auch wenn der Schnee inzwischen bei euch wohl ziemlich verschwunden ist, habe ich die herlichen Bilder sehr genossen ..
    das letzte Bild hat mir in der Vergrösserung das Gefühl gegeben, den Schnee unter meinen Füssen knirschend zu spüren ;-) ..so schöne Aufnahmen einer eisigen Zeit.
    Euer Hausberg liegt ja recht nahe am Städtchen :-)
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  16. Sind das wunderschöne Winterbilder! Winterwonderland!
    Und bald werde ich Dein Städtchen besuchen!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  17. Herrlich, so eine Maerchenlandschaft! Da geht man doch wirklich gern spazieren.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen