Donnerstag, 26. März 2009

von karierten Hühnchen, gestreiften Eiern und einem Künstler "im Netz"

Der Frühling lässt sein blaues Band, wenn überhaupt, nur sehr zögerlich flattern durch die Lüfte. Stattdessen ist bei uns eine kleine Hühnerschar eingeflattert...



... und hat sogar schon bunte Eier gelegt


Ich hab mich also mal wieder im Nähen versucht. Noch sind wir beide, meine Nähmaschine und ich, allerdings "(k)ein Herz und eine Seele" - wir nähern uns aber mehr und mehr an.

Einen besonderen Grund zur Freude gibt es auch, denn nach nervigem Telekom-Ärger vor, während und nach der Kündigung ist mein herzallerliebster Künstler endlich wieder online!!!

Kommentare:

  1. Die karierten Hühnchen sind herzerfrischend...und ebenso die kleinen bunten Eier...jetzt kann Ostern ja kommen.
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. piep,piep,piep, ich hab sie alle lieb.

    die sind doch ganz toll geworden und schön farbenfroh bei diesem miesen wetter, bringt richtig laune.

    gglg
    karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene, das Schönste an PC, DSL und Co. ist, wenn die Probleme wieder vorbei sind.
    Ich finde Deine genähten Hühnchen und Eier einfach hinreißend. Finde schon, dass Du und die Nähmaschine eins sind. Bin gespannt, was noch so entsteht bei Dir.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Also Deine Hühner gefallen mir sehr gut.

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  5. die Hühnchen habe ich vor einem Jahr auch genäht, tolle Resteverwertung ...
    an den Osterstrauß gehängt, sehen sie sicher sehr frühlingshaft aus.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marlene,
    deine Küken sehen herzallerliebst aus, richtig schöne Osterdeko. Hier ist auch noch nicht sooo viel vom Frühling zu sehen, diese Woche war das Wetter sogar ganz grausig...
    GLG, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Die Karierten Hühner sind zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  8. ach sind die niedlich, toll!! wenn es dir recht ist will ich dich verlinken? ich nehmen ihm mir einfach mit, wenn es nicht ok ist sagst du es mir ja? Lg, jeany

    AntwortenLöschen