Samstag, 9. Januar 2010

Daisy...



... ist bei uns angekommen und hat ordentlich Wind und Schnee im Gepäck - es sieht wunderschön aus, wenn man so aus der warmen Stube nach draußen schaut.
Und was macht man, wenn Besuch mit Geschenken kommt? Man lädt ihn zum Kaffeestündchen ein. Dazu gibts es bei uns diese - von Jochen selbst gebackenen - Leckereien. Hier in Berlin heißen sie noch immer Pfannkuchen, auch wenn sie sonst fast überall "Berliner" genannt werden.


Ich hoffe, auch Ihr seid alle gut versorgt mit allem Wichtigen, u.a. natürlich auch Leckereien und könnt dieses Wetter zumindest jetzt am Wochenende in aller Ruhe genießen.

Kommentare:

  1. Hier heißen sie weder Pfannkuchen, noch Berliner, sondern Krapfen ;-)))!
    Liebe Grüße aus Österreich!
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Lene, wir sind versorgt. Wenngleich die liebe Daisy bei uns nicht (oder noch nicht?) angekommen ist. Hier wird gerade berichtet, dass Hannover verschont geblieben ist und es heute ein ganz normaler Wintertag sei. Na ja, ich kann gut auf die Dame verzichten.
    Ja, Eure Pfannkuchen. Darüber haben sie hier gestern sogar im Radio berichtet. Na ja, nicht über Eure persönlichen, von Jochen gebackenen. Aber allgemein, dass es komisch ist, dass sie nur in Berlin so heißen. Hier kaufen wir sie auch als "Berliner". Witzig!
    Schönes kuscheliges Wochenende noch und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa, lecker, aber hier bei uns im Rheinland heißen sie Berliner. Hätte ich bei diesem Wetter heute auch gut gebrauchen können, musste mich mit Stollenresten begnügen ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm.....lecker!!! Und ich mag sie so viel lieber als mit Kristallzucker...Mit was sind sie gefüllt??
    Ja, dass Daisy in Berlin sooo viel Schnee gebracht hat, hab ich schon gehört.....Die Stadtkinder werden`s lieben!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag
    liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmhhh, die Berliner (so heissen sie hier bei uns) sehen superlecker aus. Am liebsten würde ich gleich reinbeissen.
    Einen schönen Sonntag noch, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marlene
    Hoffentlich habt ihr Daisy gut überstanden .. und die Zeit schön bei Berlinern, und mit liebem Besuch verbracht ...
    Deine Tasche im letzten Post gefällt mir gut, und ich finde es toll, dass Du das Strick-Filzen ausprobiert hast ..
    sicher war dies nicht das letzte Mal :-)
    Liebe Grüsse, und eine gute neue Woche für Dich.
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen, ich wollte dir gerade dasselbe schreiben wie Verena (und zwar fast wortwörtlich, aber jetzt formuliere ich es ein kleines bisschen um ;o) ) - also nämlich dss sie bei uns Krapfen heißen und daß ich dir liebe Grüße aus der Nähe Wiens schicke :o)
    Und jetzt hast du mir einen Guster (=Appetit) gemacht ...
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag sie auch, die Pfannkuchen :-) bin auch Berliner.
    Es ist gemütlich auf Deinem Blog!

    AntwortenLöschen