Freitag, 1. Januar 2010

Und erstens kommt es anders...

... und zweitens als man denkt.
Da ist alles so schön vorbereitet für ein Silvester zu zweit mit Raclette als ausgewogene Mahlzeit zum Jahresausklang, Bleigießen als kleine "Vorausschau" auf 2010 und ein Fläschchen Sekt zur gebührenden Begrüßung des neuen Jahres und dann...
... schleicht sich heimlich in der Nacht so ein fieser (Magen-Darm-)Virus ein und macht einen ganz dicken Strich durch die Rechnung, so dass ich den Jahreswechsel bei Kräuter-Tee und Zwieback im Bett verbracht hab. Mein Herzallerliebster hat sich ganz rührend um mich gekümmert und dann am Abend bei einem opulenten Mal von Wiener Würstchen und Brot in Gesellschaft unseres, mit 55 Wachskerzen geschmückten. Weihnachtsbäumchens allein "gefeiert".
Heute abend gehts mir zum Glück schon besser und darüber bin ich sehr froh. So können wir das Wochenende noch gemeinsam genießen, bevor der Alltag ab Montag wieder beginnt.

An dieser Stelle möchte ich auch ganz herzlich DANKESCHÖN sagen für Eure lieben Neujahrswünsche!


Kommentare:

  1. Mein Jahreswechsel war auch eine Katastrophe, von daher kann ich mitfühlen. Ich wünsch dir ganz schnelle gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, Du bist so langsam wieder okay und wünsche dir für den Rest des Jahres viel Glück und Gesundheit!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jojo,

    ich wünsche Dir zum neuen Jahr alles Liebe, ab jetzt kann es ja nur noch besser werden ;o) ...

    LG Filix

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jojo,
    willkommeen im neuen Jahr und es wird besser!

    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlene
    Das liest sich ja nicht so schön...
    es tut mir leid, dass Du zum Jahreswechsel so malat warst...
    doch kanns dann ja bekanntlich nur besser werden ...
    Drum wünsche ich Dir und Deinen Lieben ein gutes neues Jahr, dass euch eurem Wunschziel wieder ein Stückchen näher bringt, und euch wohlgesonnen ist ...
    Alles Liebe und Gute
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, das ist ja dann wirklich zum unpassendsten Zeitpunkt gekommen. Aber Hauptsache es geht dir jetzt wieder besser und das nächste Silvester kommt bestimmt! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich nicht schön an, für beide nicht :(
    Aber so kann es ja nur besser werden. Und ihr habt echte Kerzen am Baum, das finde ich sooo schön!

    Ich wünsche Dir und deinem Lieben ein Frohes neues Jahr.

    Herzliche Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  8. ....Danke für Deine guten Wünsche zum neuen Jahr!!!
    Ich habe die Hoffnung,dass wenn wir das neue Jahr schon mit Krankheit beginnen-das dann aber auch für den "Rest" des Jahres reichen müsste...
    mal schauen ;)
    Alles Gute für Dich und Deine Lieben wünscht Doro

    AntwortenLöschen