Samstag, 1. Januar 2011

HAPPY NEW YEAR

Ich hoffe sehr, Ihr seid alle wohlbehalten im Jahr 2011 angekommen!
Für das vor uns ausgebreitete neue Jahr
wünsche ich Euch von ganzem Herzen
beste Gesundheit, viele Erfolge,
Fröhlichkeit, Zufriedenheit,
Optimismus, Kreativität,
gute Freunde, Glück,
und noch viel mehr!

Und ich freu mich auf ein interessantes, unterhaltsames, kreatives Bloggerjahr mit vielen Gelegenheiten zum persönlichen Austausch mit Euch!

Gestern waren wir spontan mit einem Teller (von Jochen) selbstgebackener Pfannkuchen (Berliner) zum Kaffeestündchen bei meinen Eltern. Es war recht lustig, nicht zuletzt weil ich das seit Tagen vermisste Buch "Als Oma das Papier noch bügelte" gefunden habe. Am 2. Feiertag hatten wir es meiner Mutter geschenkt und schon am Montag war es nicht mehr auffindbar? Ihre Suche blieb erfolglos und so hab ich gestern nochmal mein Auge schweifen lassen und fand es schließlich fein säuberlich einsortiert im Bücherschrank meines Vaters. Natürlich hatte er üüüüberhaupt nichts damit zu tun. War ja jetzt auch egal, denn meine Mutter hat sich riesig gefreut. Übrigens vermisse ich schon seit Monaten ein Tütchen mit Knöpfen, die ich mir gekauft und nach Hause gebracht habe - seitdem sind sie allerdings nicht mehr auffindbar. Also aus meinem Munde wird jedenfalls kein "...das ist das Alter..." kommen. Solche Mysterien sind völlig altersunabhängig.

Nach 2 total entspannten Wochen beginnt am Montag wieder der Alltag für uns. Eigentlich hab ich keine Lust, aber wenn ich dann die erste Hürde - das frühe Aufstehen - genommen habe, dann wirds schon gehen. Das nächste Wochenende kommt bestimmt!!!

Nun also seid ganz herzlich gegrüßt von Marlene

Kommentare:

  1. Liebe Marlene,
    willkommen im neuen Jahr, mögen wir es annehmen, was es uns auch bringt.

    Deine Anekdote ist sehr schön, mitten aus´m Leben.

    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marlene,
    auch ich grüße dich ganz herzlich und wünsche ein frohes neues Jahr mit regem Austausch und Miteinander in dieser unserer liebenswerten Bloggergemeinschaft!!!
    Deine Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene
    Wie süss ... sowas passiert doch immer und überall ;o)
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich Dir, und Deinen Lieben.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marlene,
    auch ich möchte Dir ein gesundes,zufriedenens und kreatives neues Jahr wünschen!!
    Ich freue mich auf ein schönes interessantes Bloggerjahr mit Dir!!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlene,
    ganz lieben Dank für Deine Weihnachts- und Neujahrswünsche!
    Das hat mich sehr gefreut! Ich wünsche Dir auf diesem Wege alles Gute für´s neue Jahr und hoffe Du hast diese Woche die "Hürde des Frühaufstehens" gut gemeistert!?! ;)
    Grüssle von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marlene,
    so geht es mir auch immer am ersten Tag und der Tag davor ist gaaaanz schlimm, wenn ich nur dran denke, wieder arbeiten zu "dürfen".
    Ich suche auch immer Dinge - unabhängig vom Alter - und treibe meinen GG damit zur Verzweiflung. Natürlich such ich immer alles morgens, wenn ich los muss. *zwinker*

    LG und ein gutes Neues Jahr,
    Andrea

    AntwortenLöschen