Freitag, 22. April 2011

Einfach mal nur...

entspannen, ausruhen, relaxen ganz ohne Termine und Verpflichtungen. Diesen Luxus darf ich seit gestern für ganze 6 Tage genießen und es tut sooo gut!!
Rechtzeitig kamen auch positive Nachrichten von Florian, nachdem wir in der letzten Woche eine kritische (finanzielle) Situation gemeinsam meistern mussten, mit der niemand gerechnet hat. Jetzt ist also wieder alles im Lot. Das Studium (ausschließlich in spanischer Sprache) fordert ihn nach wie vor sehr und zusammen mit dem Job als Nachtportier im Hostel bleiben selten mehr als 5 Stunden Schlaf. Weil das Leben aber nicht nur aus Pflichten besteht und man gern auch etwas zum Ausgleich tut, einfach weil es Spaß macht, organisiert er jetzt gemeinsam mit (einer gewissen :-)) Sandra eine Tango-Show und hilft in der Küche des Hostels aus. Das sind einfach Aktivitäten genau nach seinem Geschmack – Events organisieren und vor allem kochen (und backen). So kennen wir ihn.
Bei uns geht es – zumindest an diesem herrlichen Oster-Wochenende – dagegen sehr viel beschaulicher zu. Jochen vollendet gerade sein neuestes Bild...


und ich häkle ein bißchen vor mich hin. Ich hatte ja an dieser Tauschaktion teilgenommen und meine Grannys...

 
... noch gerade rechtzeitig auf die Reise geschickt. Nun bin ich sehr gespannt auf die
8 verschiedenen Grannys, die von den Teilnehmerinnen meiner Frühlingsfarben-Gruppe bei mir landen werden. Die Rückseite des künftigen Kissenbezuges wartet bereits (Foto folgt, wenn alles fertig ist). Und nun will ich noch ein weiteres Kissen behäkeln, dem gerade ein passender Bezug fehlt. Dazu möchte ich ein neues Muster ausprobieren.
Ansonsten gehen wir spazieren, genießen die Blütendüfte und die angenehmen Temperaturen (wärmer muss es gar nicht werden), kochen und backen ein wenig und genießen anschließend die Leckereien. Und wenn die Akkus etwas aufgeladen sind, werden wir uns dann doch mal die Schränke vorknöpfen...

Vorher wünsche ich allen zufälligen und regelmäßigen Besuchern meiner „kleinen Welt“

ein frohes, buntes und sonniges Osterfest

und möchte bei dieser Gelegenheit auch Claudia als neue Leserin herzlich willkommen heißen.

bis bald - Seid herzlichst gegrüßt von Marlene

Kommentare:

  1. liebe marlene,
    schöne grannys hast du auf die reise geschickt.genieße die freie zeit!!!
    wünsche euch ein schönes osterfest,
    liebe grüße von regina

    AntwortenLöschen
  2. Genieße die freie Zeit und wie schön zu hören, dass dem Sohnemann gut geht! Ich habe erst gedacht, du zeigst ein Bild aus der Landschaft, also als Foto. Ich bin hin und weg und immer wieder total begeistert, dass es Menschen gibt, die so malen können. Für mich ist das wie ein Wunder, solch ein Talent zu besitzen!!!
    Euch ein schönes Osterfest!
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene, das liest sich doch sehr positiv. Eine schöne Zeit noch und liebe Grüße
    Lucie
    P.S Die Grannys sind toll geworden

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild ist ja toll und die Grannies sind auch sehr schön geworden. Freut mich, dass es positives von deinem Sohn zu lesen gibt. Ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlene,
    jaaaa, wenn mit den Pänz alles o.k. ist, kann man das Leben noch mehr genießen. Ich freue mich dsehr über die guten Nachrichten von deinem Sohn und wünsche dir sonnige, entspannte und glückliche Ostertage. Deine Grannies sehen wunderschön aus, was willste mehr!!! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. liebe marlene,
    von herzen wünsche ich dir eine schöne freie zeit! liebe grüße zum osterfest!
    herzlichst, elvi
    p.s. dein rhabarberkuchen ist hier der renner, habe schon dreimal backen "müssen" :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Bild von deinem Mann ist ja der Hammer....ich mag fotorealistische gemälde. Wenn man kaum unterscheiden kann, ob gemalt oder fotografiert. Wirklich traumhaft schön...
    Ich wünsche Dir ein paar wunderschöne Urlaubstage und natürlich:
    FROHE OSTERN :o)
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  8. danke für deine Osterwünsche. Auch dir frohe Ostern und entspanntes Ausspannen.
    lg otti
    PS: Deine Grannys sind wunderbar frühlingshaft.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlene,
    die Grannies sind toll und du bekommst sicher ebenfalls sehr schöne zurück. Diese Woche fiel mir dein Rezept für den Rharbarerkuchen wieder in die Hände. Den werde ich nächstes Wochenende mal backen.
    Liebe Grüße und dir viel Ruhe und Muße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marlene,
    das hört sich doch alles sehr gut und entspannt an. Ja, auch wenn die Kids aus dem Haus sind, hören die Gedanken nicht auf. Ich wünsche Dir, das alles so entspannt weiterläuft.
    Deine Grannys sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  11. Hej Marlene,

    vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir & Dein Kompliment!!!!

    Was für tolle Grannys Du gezaubert hast!!! Dann bist Du ja auch grannysüchtig, was? Wie schön!

    Du Arme, dass Du Freitag arbeiten musst... ich glaube, ich hätte sogar frei genommen (bin eben tatsächlich etwas versponnnen)...

    Bis bald! Katja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marlene, ich hoffe, du konntest die Zeit zum Entspannen auch so richtig nutzen! Das hat man ja leider viel zu selten - Zeit zum nichts machen müssen, so ganz ohne Verpflichtungen.
    Das Bild, das Dein Mann grade malt, gefällt mir richtig gut, ich dachte auch erst, es wäre ein Foto.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  13. Klasse sind deine Grannys! Ob ich das auch könnte? Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marlene
    .. und schon wieder ist diese kostbare Zeit Geschichte-
    doch wie ich lesen konnte, habt ihr sie wunderbar entspannt-produktiv geniessen können.
    Wie gut, dass euer Sohn die Probleme aus der Welt hat, und so schöne Ideen umsetzen kann.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen