Freitag, 27. Mai 2011

Gestern wurde uns...

... ein herrliches "Schauspiel" geboten - ein doppelter Regenbogen - ein faszinierendes Lichtband, das die Natur da zaubert!!





Und hier kommt sogar noch ein Freund zu Besuch - auf seine eigene Weise - unser jahrelanger Freund "Krah". 

 Seit bestimmt 6 Jahren haben wir uns die Treue gehalten - wir haben ihm täglich den Tisch, äh das Fensterbrett gedeckt und er hat sich mit fröhlichem Flügelschlag bedankt und jedes Frühjahr seinen Nachwuchs vorgestellt. Nun müssen wir uns leider voneinander verabschieden - hoffentlich vermisst er uns nicht zu sehr.
Seit einigen Tagen haben wir auch besonders zutrauliche gefiederte Freunde am geöffneten Küchenfenster - die kleinen Spätzchen sind echt possierlich (leider noch kein Foto vorhanden).

So, und nun muss ich in die Küche - heute gibt es Eier (Fisch oder Eier am Freitag!), genauer gesagt "Mostrich-Eier" und ich bin bei uns die Soßenköchin.

Im Großen und Ganzen steht bei uns ja alles im Zeichen des Pappkartons, aber morgen erwarten mich zunächst mal meine Eltern. Einmal im Monat erledige ich dort alle Kleinreparaturen und Putzaufgaben, die vom Seniorenstift selbst nicht geboten werden. Außerdem darf ich dann immer das dortige Mittags-Menu genießen. Und diesmal ist Schlüsselübergabe, weil meine Eltern am Dienstag "in den Urlaub" fahren - nach Bad Wilsnack (ca. 100 km nördlich von Berlin). Meine Mutter nutzt dort die Saline, die ihr etwas Erleichterung für ihre chronische Bronchitis bietet und mein Vater (die Wasser-Ratte) genießt die Therme ausgiebig.

Übrigens, Flori geht es jetzt richtig gut. Alles läuft optimal, sowohl an der Uni als auch in seiner "Freizeit" als Nachtportier, vegetarischer Hotelkoch und Tango-Show-Organisator. Es ist einfach klasse, dass er die letzten Monate noch genießen kann und letztendlich viele schöne Erfahrungen mit nach Hause bringen wird.
Wir freuen uns schon sehr auf seine Heimkehr - jetzt dauert es nicht mehr so lang!

Nun wünsche ich Euch ein schönes, sonniges, Spargel- und Erdbeer-leckeres Wochenende!!!

seid herzlichst gegrüßt von Marlene

Kommentare:

  1. Hallo Marlene,
    habe gerade festgestellt, dass ich schon länger nicht mehr bei Dir zu Besuch war :) (manchmal überfordert das Bloggerland mich offensichtlich).
    Schöne Bilder zeigst Du uns.
    Ich wünsche Dir viel Kraft für Deinen Umzug, die Vorfreude scheint Dich ja zu beflügeln.
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marlene,
    mensch, ist die Zeit für deinen Sohn schon wieder vorbei...kommt mir vor wie gestern, als du schriebst, wie schwer dir ums Herz war, als er euch verließ.
    Aber wie schön, dass er bald wieder bei Euch ist und so könnt ihr auch partizipieren von all seinen Eindrücken und Erlebnissen.....Das wird sicher eine spannende Zeit!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schicke Dir herzlichste Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlene
    Da hatte ich auch bei Dir einiges zum Nachlesen, um auf " dem neuesten Stand " zu sein.
    Ihr steckt ja schon gleich mittendrin ...
    Ich finde es schön, dass wie Du schreibst, solch ein Umzug auch einen befreienden Aspekt mit sich bringt.
    Hoffentlich läuft es weiterhin so positiv *daumendrück*
    Die guten Nachrichten aus Übersee helfen euch da bestimmt auch sehr.
    Weiterhin ganz viel Kraft und gutes Gelingen für alle anstehenden Umzugsarbeiten !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marlene,
    deine Posts sind immer so stimmungsvoll und persönlich, grad so, als säße man auf einen Kaffee bei dir am Küchentisch...und plötzlich kommt ein Regenbogen ;-)
    Es ist schön zu lesen, dass es deinem Sohn so gut geht. Das gibt mir Aufwind, denn bald macht sich unser mittlerer Sohn auf in die große weite Welt! Weiterhin viel Kraft und frohen Mut beim Umzug wünscht dir deine Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lene,
    zunächst erst mal, klasse, dass es Flori gut geht. Dann bist Du auch froh und glücklich und der Umzug macht noch mehr Freude für Dich.
    Die kleine Story von Krah ist ja niedlich. Ich hoffe auch sehr, dass er Euch nicht allzu sehr vermisst.
    Vielen Dank für Deine liebe Karte. Darüber habe ich mich soooo dolle gefreut.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit und dass alles so funktioniert, wie Ihr es wollt.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen