Samstag, 13. Februar 2016

Bei mir...

... wird der Tausch-Freitag (bei Petra) doch immer wieder zum Tausch-Samstag. Freitags schaffe ich es einfach nicht, noch einen Post zu schreiben. Aber jetzt hab ich 2 Angebote für Euch...

... es sind wieder Lunch-Bags entstanden, die praktischen Begleiter zu Arbeit und Schule, auf Reisen und zum Picknick



Also wer Interesse und Freude daran hat, ich tausche sie gern ein gegen andere nette handgemachte Dinge! Ich bin gespannt!

Und dann muss ich unbedingt noch meine letzten Tausch-Schätzchen vorstellen...

einmal hatte ich mit Gabi getauscht - dieser Tausch ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen, sie hat sich jetzt aber etwas ausgesucht,  dass am Montag die Reise zu ihr antreten wird und von ihr habe ich
diese superschöne Tasche bekommen, über die ich mich riesig freue...


Sie wird meine Frühlings-Sommer-Begleiterin werden :-)))

Auch mit Anke hab ich schon vor einiger Zeit einen Tausch vereinbart und nun möchte ich die kleinen Schätzchen vorstellen...


Es sind Geschenkanhänger aus Salzteig in ganz verschiedenen Formen und teilweise mit tollen plastischen Strukturen - jedes für sich ein Unikat. Dazu gelegt hat sie noch 3 süße Duft-Pralinchen.

Liebe Gabi, liebe Anke - habt ganz herzlichen Dank für diese schönen Tausche (musste gerade den Duden nach der Mehrzahl befragen :-))) Es ist einfach eine Klasse-Idee von Petra gewesen, diese Aktion ins Leben zu rufen! Ich möchte sie nicht mehr missen.

Ansonsten freu ich mich, dass sich dieses Wochenende für mich um einen Tag verlängert hat - ich darf noch am Montag blau machen. In der Werkstatt geht es gerade in die heiße Phase vor der QM-Zertifizierung und entsprechend gut (und viel) hat jeder von uns Mitarbeitern zu tun (incl. Überstunden). Also war es eine Gelegenheit, die es zu nutzen galt.

Langweilig wird es mir auch in meiner Freizeit nicht - Ideen gibt es genügend, nur manchmal fehlt es an Zeit und Energie, sie umzusetzen. Und den Energiespeicher hoffe ich, in diesen 3 kostbaren Tagen wieder aufladen zu können.

Nun wünsche ich auch Euch, dass Euch neben allen Alltagspflichten immer auch ein gutes Quäntchen Energie für ganz eigene, persönliche Projekte übrig bleibt. Bleibt schön gesund und vorfreudig auf den hoffentlich nicht mehr lange auf sich wartenden Frühling!

Seid herzlichst gegrüßt von Lene

Samstag, 6. Februar 2016

Irgendwie...

... hat mich der Alltagstrott in den letzten Wochen wohl ein bißchen zu sehr beschäftigt, vor allen Dingen der Berufliche und da blieb nur wenig Energie für andere Dinge übrig. Deshalb entstand auch hier wieder eine solche, unbeabsichtigte Lücke.
Am letzten Sonntag hatte ich allerdings eine spontane Idee - angelehnt an diese Aktion von Nicole hab ich 7 Kärtchen gebastelt...


... und jeden Tag der Woche eines davon verschickt oder auch mal 2 an einem Tag, dass sie möglichst auch wirklich alle in dieser Woche ans Ziel gelangen. Auf diese Weise hab ich mir jeden Tag beim Schreiben eine kleine Freude bereitet und den Empfängerinnen vielleicht auch.

Ja, und sonst? Ist nicht wirklich nicht viel passiert - ich sehne mich nach Frühling. Mir geht dieser Wetter-Einheitsbrei ziemlich auf den Keks. Und in dieser Woche war es zu allem Überfluß so, dass
die Sonne immer gerade dann mal schien, wenn ich am Schreibtisch festgenagelt war und kaum hatte ich Feierabend, war sie verschwunden. Gemein!

Nun hab ich doch noch was für Petras Freutags-Tausch-Aktion...

 2 Paar Topflappen


und

2 Täschchen mit Reißverschluss-Fächern und in unterschiedlichen Größen




Vielleicht hat ja jemand Lust auf einen Tausch - ich würde mich freuen!

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende - entweder bunt-karnevalistisch oder auch ganz entspannt-chillig - lasst es Euch gut gehen und genießt die Pause vom Alltag auf Eure ganz eigene Weise.

Hier wartet der Zitronenkuchen noch auf seinen Zuckerguss

Seid herzlichst gegrüßt von Lene