Sonntag, 5. November 2017

Herbst trifft Advent

Während ich im Moment beruflich ziemlich "unter Strom" stehe und mich gestern nachmittag, pünktlich zum Wochenende, die Migräne fest im Griff hatte, musste heute unbedingt positive Ablenkung her.
Das Wetter lädt heute auch gerade nicht zum Spazieren ein, also... frisch ans Nähwerk.
Die Adventszeit lässt tatsächlich nicht mehr lang auf sich warten und ich hab sooo viele Ideen, die in meinem Kopf (und Herzen) herumspazieren, dass ich sicher nicht mehr alle umsetzen kann.
Ich hab längere Zeit nach einer Anleitung für "Elfenstiefel" gesucht, weil mir die üblichen Nikolaus-Stiefel eigentlich immer zu plump aussahen. Und in dem Augenblick, als ich schon drauf und dran war, mir selbst Gedanken (und Zeichnung) zum Thema zu machen, lief mir das E-Book von Urte über den Weg. Und darüber bin ich doch sehr froh. Denn das Zeichnen hätte ich noch hinbekommen, aber... die Vorgehensweise beim Nähen wäre garantiert das Problem geworden, weil ich einfach noch zu selten nähe, habe ich oft einen Knoten im Hirn. Dank des E-Books kann ich mich jetzt tatsächlich über 2 fertige Exemplare freuen, wobei... eines trotzdem einen kleinen Schönheitsfehler hat😉, der
allerdings nicht wirklich störend ist oder die Funktion des Stiefels einschränkt. Es ist einfach eine liebenswerte Eigenheit😀 Er ist auch ohne Beanstandung durch den Elfen-TÜV gekommen (ebenso wie unser 19-jähriger Kamerad auf 4 Rädern am vergangenen Mittwoch😀😀 durch die echte TÜV-Prüfung)


Und weil Gabi bereits vor einigen Tagen zum November-Tausch eingeladen hat, biete ich nun einen der beiden Stiefelchen zum Tausch an. Also wenn Du Freude daran hättest, nur zu... melde Dich einfach!


Ja, was gibt es noch zu berichten? Die kommende Woche wird uns nochmal ziemlich fordern. Den Herzallerliebsten in Form eines medizinischen Eingriffs und mich in beruflicher Hinsicht. Danach hoffen wir aber, dass doch endlich etwas (innere) Ruhe einkehrt. Aber ich wollte mir abgewöhnen, schon so weit voraus zu schauen und mögliche Stressfallen zu erkennen. Immer schön einen Tag nach dem anderen... Wenn es nur so leicht wäre.

Nun wünsche ich Euch eine hoffentlich freundliche Woche - lasst Euch nicht vom November-Grau verdrießen, von niemanden ärgern und bleibt schön gesund!

Seid ganz herzlich gegrüßt 
von 
❤ Lene ❤

Kommentare:

  1. Liebe Lene, ganz zauberhaft sind sie geworden, deine beiden Elfenstiefelchen. Leider habe ich aktuell gar keinen Bedarf daran, da ich selbst gerade eher mit Zeugs loswerden beschäftigt bein. Das Wort "Zeugs" trifft aber auf diese Stiefel nicht zu, nicht missverstehen, bitte. Wenn du keinen Abnehmer finden solltest (was ich fast nicht glauben kann), vielleicht magst du sie bei Ellen für das Kinderkrankenhaus spenden? Dennoch schicke ich dir einen Link zu einem Artikel, den ich unlängst geschrieben habe - ich habe für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin in diesen Tagen 14 Nikolausstiefel genäht, um den Kindern damit hoffentlich eine Freude zu machen.

    https://antetanni.wordpress.com/2017/11/01/nikolausstiefel-antetanni-naeht/

    Alles Liebe für dich und den Liebsten ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lene,
    deine Worte könnten meine sein.
    Oft macht die Vorstellung dessen, was mich beruflich erwarten KÖNNTE, Erholung an Feierabend und Wochenende zunichte.
    ;-(Allerdings übertrifft leider die Realität auch trotzdem manchmal noch die Vorstellung.)
    Deine Elfenstiefel sind entzückend. Leider habe ich aber weder Verwendung noch ein adäquates Tauschobjekt.
    Herzliche
    Claudiagrüße von hier zu dir...

    AntwortenLöschen
  3. Was für allerliebste Elfenstiefel, liebe Lene! Ich bin entzückt!! Und Euer Auto ist wieder über den TÜV? Nach 19 Jahren?! Das finde ich einfach grandios und freue mich ganz dolle mit Dir!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen